*
platzhalter leer
blockHeaderEditIcon
  
27. Jan 2018

Auch Führungskräfte sollten ihr Verhalten regelmäßig selbst überprüfen.


Wenn Sie sich den Spiegel einmal selbst vorhalten, haben sie anderen viel voraus, denn:

  1. Sie schützen sich selbst und andere vor einer realitätsfernen Form der Führung.
  2. Sie bemerken zügig, wenn Ihre Entscheidungen Sie in die falsche Richtung führen, und können Ihren Kurs rechtzeitig anpassen.
  3. Sie sind in der Lage, selbstbewusst zu Ihren Stärken zu stehen und blicken souverän auf Ihre Schwächen.
  4. Sie erhalten durch den ständigen Austausch mit Ihren Mitarbeitern und das Reflektieren des Feedbacks eine respektvolle Kommunikation auf Augenhöhe.
     
Artikel teilen
Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail