*
platzhalter leer
blockHeaderEditIcon
  
08. Mär 2018

Wie sieht es in den oberen Unternehmensetagen aus? Wer bekleidet das Amt einer Führungskraft?
Der Führungskräftemonitor des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) ging diesen Fragen auf den Grund.


Demnach ist die typische Führungskraft männlich, auch wenn sich der Anteil der Frauen in Führungspositionen von 1995-2015 um rund 10 % erhöht hat. Im Schnitt sind männliche Führungskräfte 44 Jahre alt. Weibliche Führungskräfte hingegen drei Jahre jünger.

Die Führungskräfte wurden auch zu ihrem familiären Umfeld befragt. 73 % der Frauen in Führungspositionen gaben an, keine oder bereits ältere Kinder zu haben. Bei den männlichen Führungspersonen waren es hingegen 65 %.

Die Studie brachte ebenfalls hervor, dass bei den Chefs das politische Interesse stärker ausgeprägt war, als bei Mitarbeitern ohne Führungsbefugnisse.
 

Artikel teilen
Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail