*
platzhalter leer
blockHeaderEditIcon
  
12. Mär 2018

Soziologen widmen ihre Arbeit zunehmend dem Glück der Bevölkerung.
Um herauszufinden, wo die glücklichsten Menschen auf der Welt leben, gründete Ruut Veenhoven die weltweit größte Glücksdatenbank.


Darin werden internationale Publikationen analysiert. Bewohner von 97 verschiedenen Ländern wurden untersucht und in Dänemark sind die Menschen am glücklichsten. Auf Platz 2 befinden sich die Schweizer und auf Platz 3 die Isländer. Veenhoven hat verschiedene Erklärungen dafür.

Die Länder, die sich auf den oberen Plätzen finden, verfügen allesamt über eine lange demokratische Tradition. Den Bewohnern der Länder wird ein hohes Maß an Mitbestimmung ermöglicht. Zudem setzen sie auf eine zuverlässige Regierung und sind im Besitz von materiellem Wohlstand.

Ein weiterer Glücksfaktor ist nach Veenhoven die Gleichstellung der Frau und eine niedrige Hierarchie.

Ein gutes Argument also dafür, diese Wohlfühlfaktoren auch auf das berufliche Umfeld zu übertragen :)
 

Artikel teilen
Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail